Raglanpulli für den Sohn

Mein Sohnemann wünschte sich einen Pullover.
Draußen soll er warm halten, aber in der Wohnung will er mit dem Pullover nicht schwitzen …….. Achja, und als Wunschfarbe schwarz mit kleinem roten Akzent 🙂

Auf in den Laden …. Wolle gekauft

Ich habe mich für einen Raglan von oben entschieden.
Raglanpulli mit meiner selbsterstellten Excel-Tabelle berechnet und losgestrickt ……….

Als Kragen habe ich einen „offenen“ Rollkragen gestrickt, der dann mit Knöpfen versehen offen oder auch geschlossen getragen werden kann:

Als Muster habe ich mich für einen Rippenpullover entschieden. Breite Rippen und jede zweite Rippe im Kaffebohnenmuster gestrickt:

Dann gestrickt und gestrickt und gestrickt ….. jetzt fehlen nur noch die Ärmel:

So, auch die Ärmel sind fertig:

Jetzt müssen nur noch die Fäden vernäht und die Knöpfe angenäht werden.

Schreibe einen Kommentar